Das Unternehmen

KOGE Europe GmbH ist die deutsche Niederlassung der Firma KOGE MICRO TEC CO., LTD in Taipei und damit das Bindeglied zwischen europäischen Kunden und dem Hersteller KOGE. Seit 2013 haben wir als Chang Fernost Handel GmbH den Vertrieb der Pumpen und Ventile in den genannten Regionen übernommen. Im Juni 2018 wurde die Umfirmierung zu KOGE Europe GmbH vollzogen und seitdem wird mit demselben Prinzip unter dem neuen Namen gearbeitet.

Wir sind

Ihr Bindeglied zum Hersteller KOGE
Verlässlich und kompetent
Flexibel und termintreu
Ihr Full-Service-Partner

KOGE ist einer der größten Hersteller von Mikropumpen weltweit. Die Produktion findet im Haichang District in Xiamen, China statt. Die Fabrikationshallen erstecken sich über 18.000 m² und sind mit modernen und ergonomischen Werkstätten ausgestattet. Dank der langjährigen Entwicklungsarbeit sind die Arbeitsprozesse und Produkte von KOGE nach ISO9001, ISO14001 und TS16949 zertifiziert.
Ziel ist es, mit hochwertigen Qualitätsprodukten alle Anforderungen der Kunden vollständig zu erfüllen. Die Geschäftsphilosophie von KOGE dazu beinhaltet folgenden Leitsatz: Qualität hat höchste Priorität – mit dem Ziel der Perfektion durch Innovation.

Koge Electronics Co., Ltd. wurde 1978 in Taipei gegründet und befasste sich intensiv mit der Magnetspule, welche ein wichtiges Bauteil für viele unserer Produkte ist – 1993 erfolgte die Gründung von Xiamen Koge Mirco Tec Co., Ltd. in China als Fertigungsbetrieb dieser Magnetspulen, Pumpen und Ventile. Schon 2003 war KOGE eines der ersten Unternehmen, welches offiziell als High-Tech Unternehmen in China anerkannt wurde und sogar 2005 den Preis „National Double Excellence Price“ für ausländisch-investierte Unternehmen in China verliehen bekam. Das komplizierte lineare Auslass-Ventil von KOGE wurde als chinesische Innovation mit dem „Prize of Science and Technology“ der Regierung von Xiamen ausgezeichnet.

Unser Standort

Unsere Firma am Standort Ellingen in Bayern hat den Vorteil der sehr guten Verkehrsanbindung direkt an der B2. Die Fertigungshallen liegen im Haichang District in Xiamen, China